Teaser Image

Investieren in Pflegeimmobilien
- Gewerblich sowie Privat

Pflegeimmobilien bieten den Anlegern einige Vorteile gegenüber klassischen Mietobjekten. Doch Investitionen in Pflegeimmobilien sind nicht zuletzt auch ein gesellschaftliches Engagement.

Seit Gründung der KerVita-Gruppe bieten wir auch Privatanlegern die Chance am Erfolg des Wachstumsmarktes Pflegeimmobilien zu partizipieren.

Warum Investieren?

Gute Gründe für ein Investment in Pflegeimmobilien

Pflegeimmobilien bieten den Anlegern einige Vorteile gegenüber klassischen Mietobjekten. Doch Investitionen in Pflegeimmobilien sind nicht zuletzt auch ein gesellschaftliches Engagement. Mit Ihrer Beteiligung ermöglichen Sie Mitmenschen ein gesichertes und angenehmes Leben auch im Pflegefall.


Langfristige Miet-/Pachtverträge
Miet-/Pachtzahlungen unabhängig vom Bewohnerwechsel
Sichere Mieteinnahmen
Stationäre Pflegeeinrichtungen werden laut Sozialgesetzbuch (SGB XII) als förderungswürdig eingestuft. Dies bedeutet, dass der Anteil des Heimentgeldes von den Sozialhilfeträgern übernommen wird,
wenn der Bewohner die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung nicht mehr tragen kann.
Inflationsschutz
Kapitalanlagen in Immobilien sind Sachwertinvestitionen, die als inflationsgeschützt anzusehen sind.
Investment mit KfW-Finanzierung möglich
z.B. Programm "Energieeffizientes Bauen" (KfW-Effizienzhaus 55)
Steuerliche Vorteile
z.B. Abschreibung des Gebäudes: 2%, Abschreibung Inventar und Außenanlagen: 10%
Geringe Instandhaltungsrücklagen
(Dach- und Fach-Mietvertrag/-Pachtvertrag)
Keine Vermietertypischen Aufgaben, keine örtliche Hausverwaltung notwendig
Priorisiertes Belegungsrecht für Anleger im Zusammenhang mit dem Erwerb von Teileigentum

Warum bei uns investieren?

Gute Gründe für eine Beteiligung -
Die KerVita-Erfolgsfaktoren

Bei sorgfältiger Auswahl und professioneller Führung sind Pflegeheime bereits heute eine lohnende Vermögensanlage. Unsere Belegungszahlen und Renditen haben auch in vergangenen Krisenzeiten Investoren, wie zum Beispiel Corpus Sireo, davon überzeugt, dass wir ein verlässlicher und bevorzugter Partner im Pflegemarkt sind.


Langjährige Erfahrung Im Jahr 2019 betreibt KerVita 17 Senioren-Zentren und ist damit Ihr starker und verlässlicher Partner in der stationären Pflege sowie im Bau und im Management von Pflegeimmobilien. Unsere Pflegeheimkonzepte sind zukunftsorientiert und effizient.
Hohe Standortqualität Unsere Standorte werden aufgrund genau definierter Markt- und Bedarfsanalysen sorgfältig ausgewählt.
Hohe Objektqualität Unsere Pflegeheime werden nach den neuesten Erkenntnissen in der Pflege konzipiert. Wir legen sehr großen Wert auf höchste Qualität beim Bau der Immobilie sowie in deren Innenausstattung und -gestaltung. Zu Recht führen wir den Namenszusatz "Senioren-Zentren mit Residenzcharakter"
Umweltfreundlich Uns ist es sehr wichtig, dass wir durch die Verwendung von umweltverträglichen Materialien schon beim Bau der Pflegeheime unsere Umwelt schonen. Durch den Einsatz erneuerbarer Energien liegen wir auch im Betrieb der Einrichtung deutlich unter den Vorgaben der Energieeinsparverordnung.
Qualitätsorientierte Leistung in der Pflege Unsere Mitarbeiter in der Pflege rekrutieren wir mehrheitlich aus examiniertem Fachpersonal, das regelmäßig durch uns und externe Spezialisten geschult wird.
Erfolgreiches Netzwerk Mit den ortsansässigen Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken, Krankenkassen, Ortsverbänden und weiteren Institutionen besteht eine enge Zusammenarbeit.
Gute Renditeaussichten Der Pflegemarkt verspricht aufgrund seiner langfristig stabilen Einnahmen und der kontinuierlich wachsenden Nachfrage eine solide Rendite.
Mediale Präsenz Jedes Haus wird mit der Grundsteinlegung stetig von einem ausgereiften Kommunikationskonzept (Werbung und Pressearbeit) stetig unterstützt und begleitet. Die Aktivitäten der Holding werden in der Fachpresse dargestellt.
Gut gerüstet mit moderner Betriebsführungssoftware Der Einsatz modernster Software ermöglicht eine effiziente Betriebsführung.
Lecker und wirtschaftlich Wir möchten unsere Bewohner auch kulinarisch jeden Tag verwöhnen. Jedes Senioren-Zentrum verfügt daher über eine eigene Großküche. Die klassische Zubereitung bester und frischer Küchenkomponenten garantiert eine gleich bleibende hohe Qualität bei optimalen Portionsgrößen.

Auch für Privatanleger

Gute Gründe für eine Beteiligung

Auch für Privatanleger
Seit Gründung der KerVita-Gruppe bieten wir auch Privatanlegern die Chance am Erfolg des Wachstumsmarktes Pflegeimmobilien zu partizipieren. KerVita-Pflegeimmobilien eignen sich hervorragend als Instrument der Altersvorsorge und können wie jede andere Immobilie veräußert, vererbt oder verschenkt werden. Unser nachhaltiger Erfolg im stationären Pflegemarkt und eine Vielzahl von Vorteilen bei der Investition in Pflegeimmobilien führt dazu,
dass wir in diesem Bereich eine kontinuierlich wachsende Nachfrage verzeichnen.

Investitionen in Pflegeimmobilien sind nicht zuletzt auch ein gesellschaftliches Engagement. Sie ermöglichen mit Ihrem Kauf einer Pflegeimmobilie Mitmenschen ein gesichertes Leben auch im Pflegefall.


Sichere Mieteinnahmen
Sie erhalten als Käufer eines Pflegeappartments die monatlichen Mietzahlungen. Die Mietzahlung ist unabhängig von einem Bewohnerwechsel. Im Falle einer Bedürftigkeit übernimmt das Sozialamt die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.
Die Pflegekassen leisten bei Vorliegen einer Pflegestufe einen Beitrag an den Pflegekosten. Trotz zu erwartender Defizite in der Pflegeversicherung ist die langfristige Finanzierung über die im Grundgesetz geregelte Verpflichtung des Sozialstaatprinzips
durch staatliche Zuschüsse gesichert (dreigliedrige Finanzierung: Pflegeversicherung + Eigenanteile der Bewohner + staatliche Zuschüsse der Sozialkassen).

Haben Sie als Anleger Interesse am Erwerb einer Pflegeimmobilie? Dann kontaktieren Sie und gerne hier.